Ana Chumachenco & Julia Fischer

Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Radoslaw Szulc, Leitung

So., 19. Februar 2017
11:00 Uhr

Ana Chumachenco & Julia Fischer
Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Radoslaw Szulc, Leitung

Preise:
€78 | 69 | 56 | 42

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Ana Chumachenco & Julia Fischer

Glasunow: Thema und Variationen für Streichorchester op. 97
Rubtsov: Konzert für Violine und Orchester
Mozart: Symphonie Nr. 7 D-Dur KV 45
Schubert: Rondo für Violine und Streichorchester A-Dur D 438
Mozart: Concertone für zwei Violinen und Orchester C-Dur KV 190

Als „Artist in Residence“ zeigt Julia Fischer in der Saison 2016/17 ihre künstlerische Vielseitigkeit, ob als führende Solistin mit Weltorchestern oder versierte Kammermusikpartnerin. Ihre besondere Vorfreude gilt dabei dem außergewöhnlichen Konzertabend mit der ehemaligen Lehrerin Ana Chumachenco – eine solche Gelegenheit findet sich schließlich nicht alle Tage. Die international renommierte Musikerin und Pädagogin, die vor kurzem ihren 70. Geburtstag feierte, prägte seit 1988 an der Münchner Hochschule für Musik und Theater die Ausbildung namhafter Geiger und Geigerinnen von Lisa Batiashvili bis Arabella Steinbacher. Und noch ein weiterer Weggefährte Fischers sendet an diesem Abend musikalische Grüße: Der junge Komponist Andrey Rubtsov schrieb für die Münchnerin 2015 ein Konzert für Violine und Kammerorchester – entstanden ist ein tief berührendes Werk in bester russischer Tradition.

Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Ana Chumachenco, Violine
Julia Fischer, Violine
Radoslaw Szulc, Leitung

Weitere Optionen