City of Birmingham Symphony Orchestra

Yuja Wang, Klavier
Mirga Gražinytė-Tyla, Leitung

Di., 28. Mai 2019
20:00 Uhr

City of Birmingham Symphony Orchestra
Yuja Wang, Klavier
Mirga Gražinytė-Tyla, Leitung

Auch im Abo Klassik Pur

Preise:
€99 | 89 | 79 | 69 | 59 | 49

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • City of Birmingham Symphony Orchestra
  • City of Birmingham Symphony Orchestra
Ravel: „Le Tombeau de Couperin“
Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 54
Strawinsky: „L’oiseau de feu“ („Der Feuervogel“)

Seit 2008 bringt Yuja Wang frischen Wind auf die großen Konzertpodien der Welt. Mit erfrischend unkonventionellen Auftritten, instinktsicherer Virtuosität und furchtloser Neugier hat die Pianistin die Ohren und Herzen vieler, oft auch junger Klassik-Fans, im Sturm erobert. Das Repertoire: vornehmlich hochvirtuose Tastenartistik von Tschaikowsky, Rachmaninow, Prokofjew oder Liszt. Die Kritik ist beeindruckt von ihrem klaren, sorgfältigen Spiel mit „hochdifferenzierter Anschlagskultur“ (Rheinische Post) und „tiefschürfender Interpretation“ (Hamburger Abendblatt). Im Mai 2019 kehrt sie mit Schumanns poetisch-phantastischem Klavierkonzert und dem City of Birmingham Symphony Orchestra nach München zurück. Am Pult: Mirga Gražinytė-Tyla aus Litauen, die 2016 mit erst 29 Jahren zur Nachfolgerin von Andris Nelsons nach Birmingham berufen wurde und seitdem an der Schwelle zu einer großen internationalen Karriere steht.

City of Birmingham Symphony Orchestra
Yuja Wang, Klavier
Mirga Gražinyte-Tyla, Leitung

Weitere Optionen