Clowns!

Kunst des Lachens

Mi., 15. März 2017
19:30 Uhr

Clowns!
Kunst des Lachens

Weitere Termine
16. März 2017, 19:30 Uhr
17. März 2017, 19:30 Uhr
18. März 2017, 15:30 Uhr
18. März 2017, 19:30 Uhr
19. März 2017, 15:30 Uhr

Preise:
€64 | 54 | 44 | 34

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Clowns!

Normalerweise müssen Fans der Lachkunst rund um den Globus reisen, um die aktuellen Weltklasse-Clowns einmal live zu erleben. In München bekommen die Zuschauer nun sieben der renommiertesten Komik-Virtuosen mit ihren besten Nummern auf einen Streich präsentiert. Vorhang auf zu einer neuen Ausgabe von „Clowns!“, der Überraschungsgala mit Lachtränengarantie – und hereinspaziert in eine Welt voller Poesie, urkomischer Geschichten, Slapstick und Katastrophen. Tortenschlachten sind allerdings passé: Die neue Generation der Clowns kennt viel raffiniertere Methoden, um die Welt ein wenig auf den Kopf zu stellen und uns zum Staunen, Schmunzeln und Lachen zu bringen. Julien Cottereau zum Beispiel, bekannt geworden als Solist im Cirque du Soleil, benötigt für seine zauberhaften Streiche nichts als seinen lausbubenhaften Charme und den Einsatz sämtlicher 24 Gesichtsmuskeln. Und auch der französische Comedy-Star Fabien Kachev, u.a. bekannt aus Fernsehshows wie „Das Supertalent“, braucht kaum Worte, um dem Publikum die Vorzüge des neuesten Renault-Modells vor Augen zu führen – dafür umso seltsamere Laute und verzweifelte Grimassen. Seien es die artistischen Höchstleistungen von Rhönrad-Spezialist Konstantin Mourariev, die aberwitzige Körperperformance des Künstlers Stéphane Delvaux alias „Elastic“ oder die haarsträubende Fakir-Parodie von Bobby Dixon & Anoushka – immer laufen die Dinge etwas anders als geplant. Und wie Kult-Clown Barry Lubin alias „Grandma“ vom Big Apple Circus New York mit grauen Locken und Perlenkette elegant die Tücken eines Fitness-Laufbands besiegt, gehört zu jenen Klassikern der Situationskomik, die man einfach live erlebt haben muss.

Eine poetische Gala mit den Weltklasse-Clowns „Grandma“ Barry Lubin, Julien Cottereau, Konstantin Mourariev, Fabien Kachev, Elastic sowie Bobby Dixon & Anoushka

Uwe „Budde“ Thiem und Yogo Pausch, Musik
Lutz Weber, Dramaturgie
Joschi Vogel, Regie

Weitere Optionen