David Fray

Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Radoslaw Szulc, Leitung

So., 14. Mai 2017
11:00 Uhr

David Fray
Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Radoslaw Szulc, Leitung

Preise:
€72 | 64 | 48 | 36

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

David Fray

Widmann: „Ikarische Klage“
Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19
Haydn: Symphonie Nr. 85 B-Dur Hob. I/85 „La Reine“

Seit David Fray 2006 bei Konzerten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen für die erkrankte Hélène Grimaud einsprang, wurde der subtile Franzose einem breiteren Publikum bekannt. Er gewann renommierte Preise, darunter den Echo Klassik, und wurde von Pierre Boulez und Christoph Eschenbach gefördert. Mit einem äußerst flexiblen, gesanglich beseelten Klavierstil geht er den Werken auf den Grund. Wie sein großes Vorbild, der Feingeist Wilhelm Kempff, bevorzugt David Fray das klassisch-romantische Repertoire. Mit dem Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks spielt er im Prinzregententheater das zweite Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven.

Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
David Fray, Klavier
Radoslaw Szulc, Leitung

Weitere Optionen