Julia Lezhneva

Kammerorchester Basel

Mi., 3. Mai 2017
20:00 Uhr

Julia Lezhneva
Kammerorchester Basel

Preise:
€79 | 66 | 54 | 42

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Julia Lezhneva

Ausgewählte Arien und Orchesterwerke von Händel und Graun

Als Kind hörte Julia Lezhneva eine CD von Cecilia Bartoli und war nicht ganz sicher, ob solch atemberaubende Koloraturen wirklich einer menschlichen Stimme entspringen können. Wenig später war für sie klar: Singen – das will ich auch! Ihre Eltern zogen mit ihr von der ostrussischen Insel Sachalin nach Moskau und ermöglichten ihr eine Ausbildung, die den Grundstein für den Durchbruch bei den Salzburger Festspielen 2010 und für eine erstaunliche Karriere legte. Bereits mit Anfang 20 wurde die Sopranistin von der Opernwelt zur „Nachwuchssängerin des Jahres“ gewählt und gewann den Echo Klassik als beste Nachwuchskünstlerin. Im Prinzregententheater war Lezhneva 2015 mit einem fulminanten Händel-Programm zu Gast. Und Händel darf auch jetzt nicht fehlen, wenn sie dorthin zurückkehrt. Die Sopranistin widmet sich zudem dessen Zeitgenossen Carl Heinrich Graun – seinerzeit Kapellmeister und Star der Berliner Opernszene unter Friedrich dem Großen. Aus Grauns Opern wird die Sängerin mit ihrem klar geführten, anrührenden Sopran Arien und Szenen präsentieren und das Publikum mit Innigkeit und perlenden Koloraturen gewiss erneut verführen.

Julia Lezhneva, Sopran
Kammerorchester Basel

Weitere Optionen