Lasst uns sorgen, lasst uns wachen

Herrenchiemsee Festspiele

Di., 25. Juli 2017
19:00 Uhr

Lasst uns sorgen, lasst uns wachen
Herrenchiemsee Festspiele

Preise:
€99 | 79 | 69 | 49

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Lasst uns sorgen, lasst uns wachen

Johann Sebastian Bach:
Hercules auf dem Scheidewege – „Lasst uns sorgen, lasst uns wachen“ BWV 213
Der Streit zwischen Phoebus und Pan – „Geschwinde, geschwinde, ihr wirbelnden Winde“ BWV 201
Der zufriedengestellte Aeolus – „Zerreisset, zersprenget, zertrümmert die Gruft BWV 205

Carolina Ullrich, Sopran
Olivia Vermeulen, Alt
Daniel Johannsen und Andreas Post, Tenor
Benjamin Appl und Thomas Laske, Bass

Kammerchor und Orchester der KlangVerwaltung
Enoch zu Guttenberg, Leitung

Herrenchiemsee Festspiele – „Von Gott und Göttern – barocke Wege“

Der Erwerb der Konzertkarten beinhaltet:
- freies Parken am großen Parkplatz des Hafens Prien/Stock
- eine ganztägige, einmalige Hin- und Rückfahrtmöglichkeit zur Herreninsel
- freie Kutschfahrten am Konzerttag auf der Herreninsel ab 18:00 Uhr zum Schloss (begrenzte Kapazität, keine Sitzplatzgarantie)
- freien Eintritt zu den Einführungsvorträgen um 18:00 Uhr im Unvollendeten Treppenhaus (bei Konzerten auf der Herreninsel) und im Hotel „Zur Linde“ (bei Konzerten auf der Fraueninsel) - Beschränkung auf 200 Personen
- kostenfreie Shuttlebusse auf der Herreninsel für gehbehinderte Besucher

Die einmalige Überfahrt mit dem Schiff ist den ganzen Tag über möglich.
Letzte Abfahrten ab Prien: 17:15 / 17:45 / 18:00 Uhr

Bitte dem Anlass entsprechend festliche Kleidung.

Weitere Optionen