Münchner Symphoniker

Chad Hoopes, Violine
Kevin John Edusei, Leitung

So., 21. Februar 2016
15:30 Uhr

Münchner Symphoniker
Chad Hoopes, Violine
Kevin John Edusei, Leitung

Preise:
€52 | 46 | 42 | 38 | 29

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

  • Münchner Symphoniker
  • Münchner Symphoniker
  • Münchner Symphoniker
Mozart: Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur KV 219
Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur „Romantische“

Münchner Symphoniker
Chad Hoopes, Violine
Kevin John Edusei, Leitung

„Es ging wie Öl“ – so umschrieb Mozart selbst eine eigene Interpretation seines Violinkonzerts in Augsburg. Mozarts Schaffen scheit singulär: Sowohl hinsichtlich seines musikalischen Reichtums als auch der absoluten Selbstverständlichkeit, mit der diese Musik dem Geist eines einzigartigen Genies entstand. Ein Meister der unendlichen musikalischen Steigerungen war auch Anton Bruckner. Den Titel „Romantische“ hat er selbst seiner 4. Symphonie gegeben. Der erste Satz sei „… ein romantisches Bild von einer mittelalterlichen Stadt“ mit einem Horn, „…das vom Rathause herab den Tag ausruft!“ Der junge Geiger Chad Hoopes eröffnet mit diesem Auftritt seine Konzertreihe als „Youngster in Residence“ der Münchner Symphoniker.

Gefördert durch die Stadtsparkasse München

Weitere Optionen