Münchner Symphoniker

Pepe Romero, Gitarre
Enrico Delamboye, Leitung

Fr., 31. März 2017
19:30 Uhr

Münchner Symphoniker
Pepe Romero, Gitarre
Enrico Delamboye, Leitung

Preise:
€64 | 58 | 50 | 44 | 36 | 29

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Münchner Symphoniker

Bizet: L’Arlésienne-Suite Nr. 2
Rodrigo: Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester
Ravel: Rapsodie espagnole
Ravel: Boléro

Der spanische Gitarrist Pepe Romero kann auf eine große, abwechslungsreiche und glänzende Karriere zurückblicken: Weltweit bewundert für seine unglaubliche Virtuosität, seine faszinierenden Interpretationen und seine perfekte Technik beim Spiel klassischer Werke, ist Pepe Romero außerdem ein leidenschaftlicher Vertreter des traditionellen Flamencos seiner Heimat Andalusien. Der „König der Gitarre“ interpretiert Rodrigos weltberühmtes „Concierto de Aranjuez“. Spanisches Flair verbreitet zuvor schon Bizets „L’Arlésienne“-Suite, perfekt ergänzt durch Maurice Ravels „Rapsodie espagnole“ und ein fulminantes Finale mit dessen Boléro.

Münchner Symphoniker
Pepe Romero, Gitarre
Enrico Delamboye, Leitung

Weitere Optionen