Philippe Jaroussky

Ensemble Artaserse

Do., 9. November 2017
20:00 Uhr

Philippe Jaroussky
Ensemble Artaserse

Preise:
€99 | 89 | 79 | 69

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

  • Philippe Jaroussky
  • Philippe Jaroussky
Ausgewählte Arien und Orchesterwerke von Georg Friedrich Händel

„Einer der schönsten Momente ist, wenn jemand nach dem Konzert zu mir kommt und sagt: Ich hätte weinen können.“ Dieses Bekenntnis stammt aus einem Interview des Countertenors Philippe Jaroussky. Er bezog sich damit auf die bemerkenswerte Tendenz, ein tief ergriffenes Publikum während und nach seinen Auftritten zu hinterlassen. Und tatsächlich – dieser Impuls mag schwer zu zügeln sein, hat der Franzose doch eine jener Stimmen, deren beinahe überirdisch schöne Klarheit sich in idealer Weise mit der starken Bühnenpräsenz des Künstlers paart. Und dies im Konzertsaal wie auf der Opernbühne gleichermaßen. Bei Konzerten tut sich Jaroussky regelmäßig mit dem von ihm 2002 gegründeten Ensemble Artaserse zusammen. Für den Auftritt im Prinzregententheater haben die Künstler ein Programm zusammengestellt, das sich ganz auf Arien von Georg Friedrich Händel konzentriert. Und hier können sie aus dem Vollen schöpfen: Hat Händel doch einen unermesslichen Kosmos berückender Seelenbilder in Musik gegossen, die eine an Vollkommenheit grenzende Bandbreite zarter und expressiver Gefühlsschattierungen in sich tragen.

Philippe Jaroussky, Countertenor
Ensemble Artaserse

Führung zum Konzert: Pracht und Prunk am Münchner Hof – ein Opernspaziergang durch das 18. Jahrhundert

Freuen Sie sich auf eine Konzerteinführung der besonderen Art und folgen Sie – passend zum Programm – den Spuren des Münchner Hofkastraten Filippo Balatri, dessen Tagebuch uns mitten hinein in die schillernde Musikwelt des 18. Jahrhunderts führt. Tauchen Sie ein in eine vergangene Zeit und begegnen Sie an originalen Schauplätzen der von Pracht und Prunk geprägten Opernwelt des barocken München.

Die Karten für die Führung sind ausverkauft.

Weitere Optionen