Sol Gabetta

Il Giardino Armonico

So., 10. April 2016
20:00 Uhr

Sol Gabetta
Il Giardino Armonico

Preise:
€89 | 79 | 69 | 59

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Sol Gabetta

W.F. Bach: Sinfonia F-Dur F 67
C.Ph.E. Bach: Konzert für Violoncello und Streicher A-Dur Wq 172
J.S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
Händel: Concerto grosso F-Dur op. 6/2
Telemann: Konzert für Flöte, Violoncello und Streicher a-moll
J.S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049

Sol Gabetta scheint alles so leicht von der Hand zu gehen, egal ob sie die vertracktesten Passagen und Lagenwechsel auf ihrem kostbaren Guadagnini-Cello in zart-duftige Glanzstücke verwandelt, ob sie in ihren Klick-Klack-Sendungen locker plaudernd vor der Kamera steht oder wie zuletzt einen sportlichen Konzertmarathon bei den großen Renommee-Orchestern Europas hinlegt. „Wo Sol Gabetta spielt, geht wirklich die Sonne auf“, schwärmte Die Welt. Wenn man schon „Sonne“ mit Vornamen heißt und über solch ein strahlend-offenes Wesen verfügt wie die argentinische Cellistin, dann lassen die Analogien freilich nicht lange auf sich warten. Fragt man die Künstlerin selbst, so klingt alles etwas nüchterner: Organisation, Disziplin und das Wissen, in welche Projekte die Energie fließen soll – das A und O, um auf dem internationalen Klassikmarkt zu bestehen. Ihre Diskographie mit einem Repertoire vom Barock bis zur zeitgenössischen Moderne verrät, dass die Künstlerin auch hier nicht den leichten Weg, sondern immer die Herausforderung sucht. Gemeinsam mit dem Mailänder Originalklang-Orchester „Il Giardino Armonico“ spürt Sol Gabetta virtuos der Affektkunst und den quirligen Experimenten des Spätbarock nach.

Il Giardino Armonico
Sol Gabetta, Violoncello
Giovanni Antonini, Leitung

Weitere Optionen