Sonya Yoncheva

Academia Montis Regalis

Fr., 31. März 2017
20:00 Uhr

Sonya Yoncheva
Academia Montis Regalis

Auch im Abo Vocalissimo

Preise:
€69 | 59 | 49 | 39

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Sonya Yoncheva

Ausgewählte Arien und Orchesterwerke von Georg Friedrich Händel und Jean-Philippe Rameau

Sonya Yoncheva hat es geschafft: 2015 erhielt sie den Echo Klassik als „Nachwuchssängerin des Jahres“, keine zwei Monate später wurde sie bereits für ihre Traviata-Auftritte an der New Yorker Metropolitan Opera und der Berliner Staatsoper in der Welt zur „besten Violetta seit Maria Callas“ geadelt. Neben den italienischen und französischen Opern des 19. Jahrhunderts liegt der bulgarischen Sopranistin besonders der Barock am Herzen, startete sie doch ihre Karriere mit Monteverdi, Händel oder Rameau. Deren Werke bezeichnete sie in einem Interview als „wunderbare Schule“ für Belcanto oder Verismo, an die sie sich erst in den letzten Jahren wagte. Glücklicherweise hat die Sängerin aber dem Barock nicht den Rücken gekehrt und gastiert nun gemeinsam mit der Academia Montis Regalis mit Werken von Händel und Rameau im Prinzregententheater.

Sonya Yoncheva, Sopran
Academia Montis Regalis
Alessandro De Marchi, Leitung

in Zusammenarbeit mit U-Live

Weitere Optionen