Valer Sabadus

Hofkapelle München

Sa., 5. April 2014
20:00 Uhr

Valer Sabadus
Hofkapelle München

Preise:
€64 | 54 | 44 | 34

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Valer Sabadus

„Vom Prinzen zum Tyrann“: Ausgewählte Arien aus den Opern
Händel: „Xerxes“, „Ariodante“ und „Giulio Cesare“
Hasse: „Didone Abbandonata“
Porpora: „Polifemo“
Ferrandini: „Catone in Utica“

Dass sich die Wege des Countertenors Valer Sabadus und der Hofkapelle München kreuzen, lag nahe. Nicht nur, weil Sabadus in München aufgewachsen ist und hier seine musikalische Ausbildung erhielt. Es ist auch die Liebe zum barocken Klang, die beide verbindet, ebenso das hohe Niveau, auf dem sich sowohl Sabadus als auch die Hofkapelle München bewegen. Gemeinsam veröffentlichten sie 2012 seine erste Solo-CD und erhielten dafür den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Die Zusammenarbeit mit der Hofkapelle München setzt Sabadus auch in Konzerten fort. Im April präsentieren sie barocke Meisterwerke von Händel, Hasse, Porpora und dem einst am Münchner Hof tätigen Kammerkomponisten Ferrandini – ein Programm, das von der Prinzen- bis zur Tyrannenrolle ein hervorragendes Kaleidoskop bietet, um den jungen Sänger persönlich kennenzulernen.

Weitere Optionen