Yefim Bronfman

Klavierabend

Do., 28. Februar 2019
20:00 Uhr

Yefim Bronfman
Klavierabend

Auch im Abo Pianissimo

Preise:
€59 | 52 | 44 | 36

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Yefim Bronfman

Schumann: Humoreske B-Dur op. 20
Debussy: „Suite bergamasque“
Schubert: Sonate c-moll D 958

Auch unter den Allergrößten gibt es solche und solche: Jene Spitzenkünstler, denen es nicht schwerfällt, auch als Person im Scheinwerferlicht zu stehen, und jene Ausnahmemusiker, die lieber ganz hinter ihrer Musik zurücktreten würden. Zu den Letztgenannten wird man wohl den Pianisten Yefim Bronfman zählen, der – jüngst feierte er seinen 60. Geburtstag – seit vielen Jahren zu den großen Pianisten unserer Zeit gehört. Geboren im usbekischen Taschkent und zunächst unterrichtet von seinen Eltern, einem Konzertmeister und einer Pianistin, wanderte er im Jugendalter mit der Familie nach Israel aus. Mittlerweile lebt er seit einigen Jahrzehnten in den USA, deren Staatsbürger er auch ist. Nach seinem Studium an der renommierten New Yorker Juilliard School sowie bei den Pianolegenden Rudolf Serkin und Leon Fleisher begann seine Weltkarriere vor rund 30 Jahren. Innerhalb derer arbeitete er mit den namhaftesten Orchestern und den größten Dirigenten weltweit zusammen, ist Grammy-Preisträger und erhielt den „Avery Fisher Prize“, eine der höchsten Auszeichnungen amerikanischer Kultur. Mit Werken von Schumann, Schubert und Debussy ist der vielseitige Künstler nun bei MünchenMusik erstmals mit einem Klavierabend zu erleben.

Yefim Bronfman, Klavier

Weitere Optionen