Canadian Brass

"The world's most famous brass group"

Bildergalerie

Canadian Brass HP
Biografie Pressetext

Canadian Brass

Juli/August 2021
Schon seit fast 50 Jahren währt nun die singuläre Erfolgsgeschichte eines der berühmtesten Brass-Ensembles der Welt: Canadian Brass. Nach der Gründung des Blechbläserquintetts 1970 durch die beiden Freunde Chuck Daellenbach und Gene Watts wurden schnell ihre gemeinsame Kreativität, ihr individuell vollendetes musikalisches Können und die Lust, alle Möglichkeiten einer reinen Blechbläser-Formation zu erkunden, ein unverkennbares Markenzeichen. Jeder für sich ein Virtuose auf seinem Instrument, teilen die fünf Mitglieder ihre Begeisterung für den Bläserklang mit immer neuem Publikum. In den vergangenen Jahren füllten Canadian Brass Konzerthäuser in den USA, Kanada, Japan und Europa. Sie traten als erstes westliches Bläser-Ensemble in der Volksrepublik China auf, spielten in Australien, im Mittleren Osten, in Russland und in Südamerika. Überall präsentieren sie sich als Meister der Blechbläser-Kunst, mit einzigartiger Bühnenpräsenz und einer aufregenden Mischung aus Hingabe, Spielfreude und Spontaneität.
Canadian Brass verblüffen das Publikum immer wieder aufs Neue mit den ungeahnten Möglichkeiten ihrer Instrumente und humorvollem Entertainment. Dass sie sich und ihre Musik dabei nicht zu ernst nehmen und Schmunzeln durchaus erwünscht ist, ist sicher auch ein Schlüssel ihres Erfolgs.
Ein- bis zweimal jährlich ist das Ensemble auf Tournee zu Gast in Europa und reißt das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin, so feierten die fünf sympathischen Musiker umjubelte Erfolge u.a. bei den Meraner Musikwochen, dem Rheingau Musik Festival, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Menuhin Festival Gstaad, in der Berliner Philharmonie, in der Kölner Philharmonie und in bedeuteden Sälen in Österreich, Polen, Lettland, den Niederlanden und der Türkei.

Canadian Brass wird in Europa exklusiv von MünchenMusik vertreten.

Canadian Brass freut sich, die Rückkehr des Trompeters Brandon Ridenour bekannt zu geben. Da Christopher Coletti jüngst die Geburt seines zweiten Kindes feierte, wird er nun das Ensemble verlassen, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können und sich seiner Stelle als Dozent für Trompete am Ithaca College zu widmen. Ironischerweise war es Brandon, der Chris vor zehn Jahren empfohlen hatte, sich dem Ensemble anzuschließen. Daher ist es sehr passend, dass Brandon die Stelle des Trompeters wieder einnimmt.

 

Einzelne Programme