Datenschutzerklärung

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten („Daten“) ist uns ein großes Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch auf unserem Internetauftritt und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese verarbeitet oder genutzt werden.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die MünchenMusik GmbH & Co KG, vgl. Sie dazu unser Impressum. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitten an folgende Email-Adresse: .

3. Die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Die genaue Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur informatorisch besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. In diesem Fall erheben und verwenden wir nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser übermittelt, wie etwa:

- Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten - Ihren Browsertyp - die Browser-Einstellungen - das verwendete Betriebssystem - die von Ihnen zuletzt besuchte Seite - die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie - Ihre IP-Adresse.

Vorgenannte Daten erheben und verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form. Dies erfolgt, um Ihnen die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Optimierung unseres Internetangebots. Ihre IP-Adresse speichern wir nur während Ihres Besuchs. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

Sofern Sie von uns angebotene Leistungen, wie die Bestellung von Tickets oder eines Newsletters, in Anspruch nehmen, ist es dagegen erforderlich, dass Sie die zur jeweiligen Abwicklung erforderlichen Daten angeben. Weitere Angaben können Sie gegebenenfalls freiwillig tätigen. Die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, also etwa die Ticketbestellung abzuwickeln oder Ihnen den von Ihnen gewünschten Newsletter zuzusenden.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck gegebenenfalls an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir sorgfältig ausgewählt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

4. Einwilligung in interessenausgerichtete Werbung und Marktforschung/ Widerruf

Über die Abwicklung der von Ihnen gewünschten Leistungen hinaus, möchten wir – sofern Sie darin explizit einwilligen – zudem einen auf Ihre Interessen ausgerichteten Internetauftritt bieten sowie Ihnen per Email für Sie interessante Neuigkeiten und Hinweise aus unserem Angebot zukommen lassen und Ihre Daten zur dazu notwendigen Auswertung sowie ferner zu Marktforschungszwecken verwenden. Hierfür ist Voraussetzung, dass wir Ihre Daten in Nutzungsprofilen zusammenfassen und diese auswerten. Dies erfolgt lediglich intern und nur zu vorgenannten Zwecken.

Ihre Einwilligung ist im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Leistungen gesondert abzugeben. Sie können diese im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

5. Newsletter

In diesem Abschnitt werden Sie über die Inhalte und die Nutzung unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte aufgeklärt. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den hier dargestellten Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Wenn im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Veranstaltungen und unserer Firma.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist nötig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, genügt es, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Vor- und Nachnamen, ggf. einen Titel und eine Anrede zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben. Außerdem bieten wir Ihnen an, dass Sie musikalische Präferenzen und Ihr Geburtsdatum angeben können, damit wir unsere Newsletter besser auf ihre Vorlieben abstimmen können.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, welches sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Den Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Newsletterversand über Mailchimp: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Newsletter – Erfolgsmessung: Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

6. Einsatz von Cookies

Wir nutzen für unseren Internetauftritt vereinzelt die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Wir setzen lediglich sog. Session-Cookies ein, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer Seite zu einer anderen Seite identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. Die Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihre Browser-Sitzung beenden.

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, bestimmten Sie selbst durch Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll. Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts ist es allerdings erforderlich, zumindest temporäre Cookies (sog. Session-Cookies) zuzulassen.

Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in den Cookies findet durch uns nicht statt. Wir verwenden auch keine Technologien, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden, um so die Identität des Nutzers festzustellen.

7. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Um die darüber hinaus stattfindende Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, bieten wir Ihnen einen sogenannten „Opt-out“ an, bei dem Sie die Erfassung unterbinden. Dadurch werden die Cookies nicht lokal in Ihrem Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers gespeichert. Dazu müssen Sie nur hier klicken. Wir weisen Sie darauf hin, dass dieser „Opt-out“ nur für die Dauer Ihres Webseitenbesuches gilt. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, ist ein weiterer Klick auf den Opt-out-Link nötig.

8. Facebook-Social Media Plugins

Wir setzen auf unserem Internetauftritt vereinzelt sog. Social Plugins (kurz: „Plugins"), u.a. des sozialen Netzwerkes facebook.com ein. Die Plugins von Facebook sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet und werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 in den USA betrieben.

Wenn Sie innerhalb unseres Internetauftritts eine Webseite aufrufen, die ein Social Media Feature enthält und Sie dieses Feature anklicken, baut Ihr Browser zum Abruf und Anzeigen des Plugins eine direkte Verbindung mit einem Server des Social Media Anbieters auf, der sich auch im Ausland befinden kann. Der Inhalt des Plugins „Facebook Posts“ auf unserer Startseite wird – wenn angeklickt – direkt vom Facebook-Server an Ihren Browser übermittelt, von diesem in die abgerufene Webseite eingebunden und Ihnen angezeigt. Durch diesen Abruf des Plugins wird an Facebook Ihre IP-Adresse und die Information übertragen, dass die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen wurde. Dies gilt auch dann, wenn Sie kein Facebook-Mitglied sind, wobei insofern nach Angaben von Facebook aus Deutschland stammende IP-Adressen vor einer weiteren Verarbeitung anonymisiert werden.

Haben Sie bereits einmal facebook.com besucht, haben sie – unabhängig davon, ob Sie Facebook-Mitglied (geworden) sind oder nicht – nach Angaben von Facebook ein Facebook-Cookie platziert bekommen. Dessen Inhalt kann ebenfalls im Rahmen des Abrufs des Plugins an Facebook zurückübertragen werden.

Sind Sie Facebook-Mitglied, ist es dagegen Facebook – unabhängig, ob Sie bei Abruf unserer Webseiten bei Facebook eingeloggt sind oder nicht – möglich, den Abruf der Seite mit dem Plugin Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Daneben werden Information u.a. zum Abrufdatum, Zeit, URL und Browsertyp übermittelt.

Betreffend des genauen Zwecks und Umfangs der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung durch Facebook verweisen wir auf die Datenschutzhinweise von Facebook, der Sie auch Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen können.

9. YouTube

Wir binden Videos der Video-Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie hier, eine Widerspruchsmöglichkeit zum Opt-out finden Sie hier.

10. Issuu

Auf unserer Website wird die Flash-Anwendung des Unternehmens Issuu Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA (nachfolgend: Issuu) eingebunden, die Ihnen ermöglicht, die „KonzertNews“ Publikation als E-Paper aufzurufen.

Issuu verwendet dabei Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website möglich machen. Issuu erhebt und speichert auf diese Weise personenbezogene Daten wie beispielsweise die IP-Adresse und Informationen über den Zeitpunkt und die Dauer der Nutzung. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben. Weiterführende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Issuu finden Sie hier.

11. Facebook Pixel

Auf unserer Webseite verwenden wir den sogenannten „Facebook Pixel“, dies ist ein Dienst der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (im Folgenden als „Facebook“ bezeichnet). Dieser Facebook Pixel macht es uns möglich auf Facebook sogenannte Facebook-Werbeanzeigen nur solchen Facebook Nutzern anzuzeigen, die vorher auf unserer Webseite waren. Der Facebook Pixel ermöglicht uns zu überprüfen, ob ein Facebook Nutzer nach einem Klick auf eine unserer Facebook Werbeanzeigen auch auf unsere Webseite weitergeleitet wurde. Das funktioniert dadurch, dass der Dienst „Facebook Pixel“ unter anderem Cookies (kleine Textdateien) lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf dem Endgerät speichert. In Ihrem (angemeldeten) Nutzerkonto wird dadurch vermerkt, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Die über Sie erhobenen Daten bleiben für uns anonym, das heißt, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität des Facebook Nutzers schließen. Die Daten können jedoch mit ihrem Facebook Nutzerkonto verknüpft werden. Auf den weiteren Einfluss und Umfang der Verwendung seitens Facebook haben wir keinen Einfluss. Soweit uns bekannt ist, erhält Facebook die Information, dass Sie einen bestimmten Teil unserer Webseite aufgerufen haben oder eine unserer Facebook Werbeanzeigen angeklickt haben. Facebook kann diese Information zu Ihrem Nutzerkonto hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind. Wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind, bzw. nicht eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und etwaige weitere Identifikationsmerkmale speichert.

Wir benutzen den Facebook Pixel, um Ihnen möglichst relevante Facebook Werbeanzeigen auszuspielen, damit Sie über Konzerte und Veranstaltung von uns informiert werden, die Sie interessieren. Dadurch versuchen wir unseren Service für Sie ständig zu verbessern. Darin liegt unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Erfassung durch den beschriebene Facebook Pixel geschieht und ihnen die dadurch entstehenden Facebook Anzeigen angezeigt werden können Sie jederzeit widersprechen: Facebook selbst bietet die Möglichkeit, dass Sie diese Art der Facebook Werbeanzeigen nicht angezeigt bekommen. Hier lassen sich diese Einstellungen bearbeiten. Wenn Sie ihre Cookies löschen, werden diese Einstellungen wieder gelöscht. Außerdem bieten wir Ihnen einen sogenannten „Opt-out“ an, bei dem Sie das Herunterladen des Facebook Pixels unterbinden. Dadurch wird dieser nicht lokal in Ihrem Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers gespeichert. Dazu müssen Sie nur hier klicken. Wir weisen Sie darauf hin, dass dieser „Opt-out“ nur für die Dauer Ihres Webseitenbesuches gilt. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, ist ein weiterer Klick auf den Opt-out-Link nötig.

Facebook hat sich dem Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und zertifiziert, welches zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossen wurde. Folglich verpflichtet sich Facebook, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie hier finden. Um weitergehende Informationen zum Thema Facebook Pixel zu erhalten, empfehlen wir Ihnen den folgenden Link von Facebook.

12. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen sowie der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur Erstellung von Nutzungsprofilen jederzeit widersprechen können. Dazu wenden Sie sich am besten formlos per Email an: .

13. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.