Disneys Die Schöne und das Biest

Budapester Musical- und Operettentheater


Werner-Heisenberg-Allee 11
80939 München

Do., 27. Oktober 2011
19:30 Uhr

Disneys Die Schöne und das Biest
Budapester Musical- und Operettentheater

Preise:
€64 | 54 | 44 | 34 | 24

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Disneys Die Schöne und das Biest

Es war einmal ein französisches Volksmärchen, das hörte auf den schönen Namen „La belle et la bête – Die Schöne und das Biest“. Kaum, dass es etwas größer geworden war, ließ es sich im 18. Jahrhundert aufschreiben und zog hinaus in die Welt, denn dort wollte es überall seinen Charme erproben. Das war der Beginn zu einer regelrechten Star- Karriere. Jean Cocteau drehte 1946 einen gleichnamigen Film, der später Philipp Glass seinerseits zu einer Oper inspirieren sollte. Schlag auf Schlag bekam das hübsche Märchen neue Engagements, bevor ihm 1991 der ganz große Durchbruch gelang – als glamouröse Produktion der Disney-Studios. Seither lebt „Die Schöne und das Biest“ das Leben einer weltberühmten Klassikerin, tourt auf Leinwand und Bildschirm um die ganze Welt. Doch dann kam noch einmal ein überraschendes neues Angebot. In Ungarn entdeckte „Die Schöne“ ihre Liebe zur echten Bühne wieder, die mit farbenprächtigen Kostümen lockte, mit Tanz und Prunk ...
So wurde aus dem Kinoklassiker eine der aktuell erfolgreichsten Produktionen des Budapester Operetten- und Musical- Theaters – mit dem Unterschied, dass die Inszenierung von György Böhm ihre Märchen-Wunderwelt durch Darsteller aus Fleisch und Blut, durch üppige Ausstattung und Choreografie zum Leben erweckt. Doch den leidenschaftlichen Hang zur Perfektion bis ins Detail teilt sie mit dem Zeichner-Team der Disney-Studios. Die Musik ist ebenfalls die des Originals auf der Leinwand. Das Theater pflegt die Tradition der opulenten Darbietung und hat eine hohe Affinität zu dem Stoff, aus dem die Märchen sind. Das ist in jeder Aufführung zu spüren. Der Funke springt auf Jung und Alt über, fast so, wie die Liebe in der Märchenhandlung ihre Wunder wirkt. Nebenbei bürgt dies dafür, dass inmitten der Dramatik und großer Gefühle auch der Humor zu seinem – bestimmt nicht nur aus Sicht der kleineren Zuschauer – königlichen Recht kommt. Der überwältigende Erfolg vom vergangenen Jahr mit 13 ausverkauften Vorstellungen im Prinzregententheater spricht für sich. Was wäre ein schönerer Beweggrund dafür, die Erfolgsproduktion erneut und voller Vorfreude nach München einzuladen? Im Herbst kommt sie wieder, diesmal zu gleich 28 Vorstellungen ins Deutsche Theater.

Aufführung in deutscher Sprache
Solisten, Musicalensemble, Artisten und Orchester des Budapester Operetten- und Musicaltheaters
Veranstalter: Deutsches Theater München und MünchenMusik

Restkarten erhalten Sie unter Tel.: 089 / 93 60 93 (9.00 bis 14.00 Uhr) oder an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Weitere Optionen