Edita Gruberova

Peter Valentovic, Klavier

So., 7. April 2019
20:00 Uhr

Edita Gruberova
Peter Valentovic, Klavier

Preise:
€89 | 79 | 69 | 49 | 39

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Edita Gruberova

Ausgewählte Lieder von Richard Strauss
sowie Höhepunkte des Belcanto aus der einzigartigen 50-jährigen Opernkarriere von Edita Gruberova

Erst kürzlich feierte Edita Gruberova ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum – fünf Jahrzehnte, in denen die slowakische Koloratursopranistin mit ihrer Stimme Einzigartiges schuf. Man hat sie oft als „Königin der Koloratur“ bezeichnet, als „Unvergleichliche“, als „Primadonna assoluta“ – ein Begriff übrigens, den die Süddeutsche Zeitung einst in höchster Anerkennung der Gruberova’schen Leistung in „Primadonna assoluterova“ umwandelte und der unverändert Gültigkeit besitzt. Ihren internationalen Durchbruch feierte sie 1976 an der Wiener Staatsoper in Richard Strauss’ „Ariadne auf Naxos“. Ein Sensationserfolg, der Edita Gruberova die Türen zu allen großen Opernhäusern und Festivals öffnete. Mittlerweile hat sie mit dieser Strauss-Oper Interpretationsgeschichte geschrieben. Dabei ist ihre eigentliche Spezialität das Belcanto-Fach, für das die strahlende Brillanz ihrer Stimme, die unvergleichliche Geläufigkeit ihrer Kehle und vollendete Eleganz ihres Gesangs wie gemacht sind. Gruberovas Münchner Konzert im Herkulessaal umfasst neben Liedern von Richard Strauss auch die Höhepunkte ihrer einzigartigen Opernkarriere. Niemals sind die glitzernden Tonkaskaden und perlenden Verzierungen des Belcanto bei ihr bloßes Schmuckwerk, sondern stets musikalische Sinn- und Ausdrucksträger: „Es geht nicht um die schönen Töne“, sagt sie, „sondern um das Erlebnis“: wie sich die Gefühle aus übervollem Herzen in virtuosen Gesang verströmen. Keine kann das wie sie. Ein Erlebnis – in der Tat!

Edita Gruberova, Sopran
Peter Valentovic, Klavier

Weitere Optionen