John Neumeiers Bundesjugendballett


Prinzregentenplatz 12
81657 München

Mo., 13. April 2020
15:00 Uhr

John Neumeiers Bundesjugendballett

Weitere Termine
11. April 2020, 19:00 Uhr
12. April 2020, 19:00 Uhr

Preise:
€69 | 59 | 49 | 39

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • John Neumeiers Bundesjugendballett
  • John Neumeiers Bundesjugendballett
Das Bundesjugendballett tanzt „Ein kleiner Prinz“ nach Antoine de Saint-Exupéry in der Choreographie von Kevin Haigen
sowie ausgewählte Choreographien von John Neumeier

Getanztes Plädoyer für Menschlichkeit – so könnte das Motto lauten, wenn das Bundesjugendballett unter der künstlerischen Leitung von Kevin Haigen in seinem ergreifenden Programm Talent mit Hingabe kombiniert. Die von Tanzlegende John Neumeier initiierte Kompagnie ließ sich von Werken renommierter Tänzer inspirieren und hat diese darüber hinaus weiterentwickelt. Zu Beginn wird dem Zuschauer ein Einblick in das tägliche Training gewährt. Man erlebt zu Musik von Johann Sebastian Bach Auszüge einer Choreographie des Hamburger Ballettdirektors Neumeier als Probensituation, bevor zu einem generationsübergreifenden Klassiker hingeführt wird: „Ein kleiner Prinz“. Basierend auf dem zeitlosen Stoff von Antoine de Saint-Exupéry kleidet das Ensemble die symbolhafte Poesie der Begegnung eines Piloten mit dem Prinzen eines fernen Planeten in ein aktuelles Gewand. Dabei gilt es neue innere und äußere Welten zu entdecken. Motive wie Gier, Eitelkeit und Demut sind so behutsam wie eindringlich ausgestaltet und werden tänzerisch durch gesprochene Zitate und Musik von Ravel bis Korngold visuell und akustisch erfahrbar. Zusammen mit Musikern, die in der Inszenierung fester Bestandteil des Bühnenensembles sind, verkörpern neun Tänzer die essentielle Botschaft des berühmten Klassikers: Nur das Herz ist imstande, das Wesentliche zu erkennen.

Weitere Optionen