Last Night of the Year

Silvesterkonzert der Münchner Symphoniker

Mo., 31. Dezember 2018
20:00 Uhr

Last Night of the Year
Silvesterkonzert der Münchner Symphoniker

Preise:
€82 | 76 | 69 | 63 | 56 | 42

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Last Night of the Year

Werke von Suppé, Grieg, Mancini, Rota u.a.

Die besondere Kunst, einen Saal schon nach wenigen Tönen in beste Feierlaune zu versetzen, macht den Münchner Symphonikern so schnell keiner nach. An Silvester ist es wieder soweit, wenn die Orchestermusiker zu ihrem traditionellen Festkonzert in die Philharmonie einladen. Schwungvolle Melodien und feurige Tanzmusik bilden den rauschenden Auftakt für die „Nacht der Nächte“. Klänge aus Franz von Suppés phantasievollen Operetten-Ouvertüren dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie der berühmte ungarische Csárdás aus der Feder von Vittorio Monti, ein Virtuosenstück der Extraklasse. Klangmächtige, üppige Melodien aus Griegs romantischer Theatermusik zu „Peer Gynt“ leiten über zu den Höhepunkten der zweiten Konzerthälfte: Dann erwartet die Zuhörer ein „Best of“ der Filmmusik vergangener Jahrzehnte, symphonische Glanzlichter, mit denen Komponisten wie Henry Mancini oder Nino Rota den Leinwandbildern emotionale Tiefe und quirligen Drive verliehen. Der Schauspieler Max Müller führt mit viel Charme durch diese letzte Nacht des Jahres 2018.

Münchner Symphoniker
Max Müller, Moderation
Andreas Schüller, Leitung

Weitere Optionen