Leonidas Kavakos & Yuja Wang

So., 5. Februar 2017
20:00 Uhr

Leonidas Kavakos & Yuja Wang

Preise:
€76 | 66 | 56 | 39

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Leonidas Kavakos & Yuja Wang

Schubert: Fantasie für Violine und Klavier C-Dur D 934
Janácek: Sonate für Violine und Klavier
Debussy: Sonate für Violine und Klavier g-moll
Beethoven: Sonate für Klavier und Violine Nr. 7 c-moll op. 30/2

Die Chemie zwischen den beiden muss von Anfang an gestimmt haben, denn schon ihr erster Auftritt geriet zur Sensation: Im Rahmen des Verbier-Festival 2013 sorgten Yuja Wang und Leonidas Kavakos bei ihrem ersten Aufeinandertreffen für jede Menge Gesprächsstoff. Seither bereisen die beiden Künstler als kongeniales Kammermusik-Duo die Welt. 2014 gastierten sie im Prinzregententheater, die innig musizierten Brahms-Sonaten der ersten gemeinsamen CD im Gepäck. Beim Wiedersehen im Februar dürfen die Erwartungen nun erneut hoch sein: Schließlich eilt Leonidas Kavakos der Ruf voraus, über einen kristallklaren Geigen-Klang zu verfügen, der in dieser Weise einzigartig ist. Und Yuja Wang hat mit ihren Rachmaninow- und Mozart-Interpretationen in München jüngst viel Aufsehen erregt. Dass die beiden ihr Konzert kühn mit Schuberts anspruchsvoller C-Dur-Fantasie eröffnen, dürfte demnach kein Zufall sein: Unter wunderbar kantablen Melodien lauern halsbrecherische Läufe und Griffe in Paganini-Manier.

Leonidas Kavakos, Violine
Yuja Wang, Klavier

Weitere Optionen