Marienvesper

Herrenchiemsee Festspiele



83256 Frauenchiemsee

Mi., 20. Juli 2022
19:00 Uhr

Marienvesper
Herrenchiemsee Festspiele
Marienvesper 20.7.22

Diese Veranstaltung ist nicht im Wahlabonnement buchbar.

Preise:
€82 | 66 | 44 | 28

inkl. Vorverkaufsgebühr

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Marienvesper

Auch wenn die derzeitige Phase der Pandemie durch punktuelle Lockerungen geprägt ist, lassen sich die Veranstaltungen unter den örtlichen Bedingungen im Sommer 2021 nicht durchführen. Somit müssen die Herrenchiemsee Festspiele (erneut) um ein Jahr verschoben werden müssen. Die Entscheidung zur nochmaligen Verlegung war als Konsequenz reiflicher Überlegungen leider unausweichlich, auch das zuständige Gesundheitsamt hat die Verlegung empfohlen.

Das Jubiläumsprogramm 20 Jahre Herrenchiemsee Festspiele – 20 Jahre „Der Welt entrückt“ findet nun vom 19. bis 31. Juli 2022 statt. Für alle Programme konnte erneut ein Ersatztermin gefunden werden. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit, unsere Kunden werden schriftlich informiert. Die ausführliche Mitteilung der Herrenchiemsee Festspiele mit allen neuen Konzertterminen finden Sie unter dem untenstehenden link.

Monteverdi: „Marienvesper”

Taverner Consort
Monteverdi String Band
The English Cornett and Sackbut Ensemble
Andrew Parrott, Leitung

Herrenchiemsee Festspiele – Der Welt entrückt

Der Erwerb der Konzertkarten beinhaltet:
- freies Parken am großen Parkplatz des Hafens Prien/Stock
- eine ganztägige, einmalige Hin- und Rückfahrtmöglichkeit zur Fraueninsel
- freien Eintritt zu den Einführungsvorträgen um 18:00 Uhr im Hotel zur Linde
- kostenfreie Shuttlebusse auf der Herreninsel für gehbehinderte Besucher

Die einmalige Überfahrt mit dem Schiff ist den ganzen Tag über möglich.
Letzte Abfahrten ab Prien: 17:00 / 17:30 / 18:00 Uhr
Zusätzliche Fahrten ab Gstadt zur Fraueninsel (nur 14.7. & 15.7.): 16:50 / 17:20 / 17:50 Uhr

Bitte dem Anlass entsprechend festliche Kleidung.

Bereits für den 15. Juli 2020 erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Optionen