Mozart: La finta semplice

Kammeroper München

Sa., 26. Dezember 2015
19:30 Uhr

Mozart: La finta semplice
Kammeroper München

Preise:
€79 | 69 | 59 | 39 | 19 | 89

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • Mozart: La finta semplice
  • Mozart: La finta semplice
  • Mozart: La finta semplice
  • Mozart: La finta semplice
  • Mozart: La finta semplice
  • Mozart: La finta semplice
Das prunkvolle Cuvilliés-Theater verkörpert das Herzstück der Münchner Residenz und zählt zu den schönsten Rokokotheatern Europas. Die Uraufführung von Mozarts Oper „Idomeneo“ im Jahr 1781 war nur einer der Höhepunkte auf dieser geschichtsträchtigen Bühne. Und so ist es schon etwas Besonderes, nun Mozarts erste abendfüllende Oper „La finta semplice“ im prachtvollen Cuvilliés-Theater erleben zu können. Mozart war gerade einmal zwölf Jahre alt, als dieses muntere musikantische Verwirr- und Verwechslungsspiel entstand, und doch lassen die sichere Charakterisierung von Personen und Situationen sowie der permanent dramatische Grundton bereits deutlich das musikdramatische Genie des Salzburger Wunderkindes erkennen. Die Fassung der Kammeroper München unterstreicht die Nähe des Werkes zur „Commedia dell’arte“, indem sie aus den zwei alten Junggesellen des Originals – einem Tenor und einem Bass – in bester italienischer Tradition zwei Tanten und im Maskenspiel Hauskatze und Pferd zu Kommentatoren der Handlung macht, die schließlich selbst in den Sog des allzu menschlichen Treibens geraten.

„La finta semplice“ – Komische Oper in zwei Akten

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Text nach Carlo Goldoni Neudichtung von Dominik Wilgenbus

Solisten und Orchester der Kammeroper München
Alexander Krampe, Arrangement
Dominik Wilgenbus, Regie
Christian Reif, Musikalische Leitung
Peter Engel, Bühne
Sandra Münchow, Kostüme

Weitere Optionen