Mozarteumorchester Salzburg

Rafał Blechacz, Klavier
Riccardo Minasi, Leitung

So., 7. April 2019
15:00 Uhr

Mozarteumorchester Salzburg
Rafał Blechacz, Klavier
Riccardo Minasi, Leitung

Auch im Abo Sonntag um 3

Preise:
€79 | 72 | 64 | 58 | 46 | 39

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • Mozarteumorchester Salzburg
  • Mozarteumorchester Salzburg
Schubert: Ouvertüre „im italienischen Stil“ C-Dur D 591
Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-moll op. 11
Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-moll op. 21

Sich Rafał Blechacz’ Charme zu entziehen, fällt schwer: Klassisch, beinahe aristokratisch entrückt, doch bescheiden wirkt er. Sein Auftreten ist von klarer, ernster Intelligenz, sein Spiel brillant-strahlend, gefühlvoll, farbenreich. In München interpretiert er nun in einem Programm gleich beide Klavierkonzerte des ihm besonders verbundenen Komponisten Frédéric Chopin. Seine hochromantischen Solowerke begleiten Blechacz, treuen Gefährten gleich, bereits seit frühester Kindheit. Dass ihm sein Landsmann auch Glück bringt, ist seit dem triumphalen Gewinn beim Warschauer Chopin-Wettbewerb 2005 längst Geschichte. Es folgten bejubelte Chopin-CD-Einspielungen sowie der Gewinn des nur alle vier Jahre verliehenen, prestigeträchtigen „Gilmore Artist Award“.

Mozarteumorchester Salzburg
Rafał Blechacz, Klavier
Riccardo Minasi, Leitung

Weitere Optionen