Münchner Rundfunkorchester

Sabine Meyer, Klarinette
Ivan Repušić, Leitung


Prinzregentenplatz 12
81657 München

So., 27. Oktober 2019
15:30 Uhr

Münchner Rundfunkorchester
Sabine Meyer, Klarinette
Ivan Repušić, Leitung

Weiterer Termin
26. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Auch im Abo Abo C: Prinze um halb 4

Preise:
€74 | 66 | 50 | 39

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • Münchner Rundfunkorchester
  • Münchner Rundfunkorchester
Weber: Ouvertüre zu „Oberon“
Weber: Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-moll op. 73
Mendelssohn: Konzertstück für Klarinette, Bassetthorn und Orchester Nr. 1 f-moll op. 113
Mendelssohn: Auszüge aus „Ein Sommernachtstraum“ op. 61

Wer „Klarinette“ hört, der denkt an Sabine Meyer. Aber auch im familiären Umfeld der renommierten Künstlerin herrscht an Klarinettenbegeisterung kein Mangel. Mit ihrem Ehemann Reiner Wehrle verbindet Meyer die Liebe zu dem vielseitigen Instrument: Mit ihm teilt sie nicht nur die Bühne in Kammermusikprojekten, sondern zudem eine Professur an der Musikhochschule Lübeck – und ihren nächsten Auftritt im Prinzregententheater. Ebenfalls ein führender Klarinettist seiner Zeit war der Hofmusiker Joseph Heinrich Bärmann aus München. Für ihn kreierten vor etwa 200 Jahren sowohl Carl Maria von Weber als auch Felix Mendelssohn herausragende Konzertstücke. Merklich in enger Absprache mit dem Künstler, dessen Spezialität Kantilenen von klanglich höchster Schönheit gewesen sein sollen. Eine andere Begeisterung teilten die beiden Tonschöpfer für Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“. Weber widmete dem poetischen Sujet eine Oper, Mendelssohn seine berühmte Bühnenmusik. Aus all diesen Zutaten zaubert das Münchner Rundfunkorchester einen hochromantischen Musikbogen.

Münchner Rundfunkorchester
Sabine Meyer, Klarinette
Reiner Wehle, Bassetthorn
Ivan Repušić, Leitung

Weitere Optionen