Münchner Symphoniker

Dominik Wilgenbus, Sprecher
Oksana Lyniv, Leitung


Prinzregentenplatz 12
81657 München

So., 17. Januar 2016
15:30 Uhr

Münchner Symphoniker
Dominik Wilgenbus, Sprecher
Oksana Lyniv, Leitung

Preise:
€52 | 46 | 42 | 38 | 29

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • Münchner Symphoniker
  • Münchner Symphoniker
Schubert: „Rosamunde“ – Bühnenmusik zum Schauspiel mit neuen Texten von Dominik Wilgenbus

Münchner Symphoniker
Kammerchor München
Dominik Wilgenbus, Sprecher
Theresa Holzhauser, Mezzosopran
Oksana Lyniv, Leitung

„Hülfe! Mörder!“ – Leicht hat es Rosamunde, Prinzessin von Zypern, wahrlich nicht. Inkognito wächst sie als Hirtenmädchen unter der Obhut von Axa auf. Diese arbeitet darauf hin, dass Rosamunde, wie geplant, mit 18 Jahren den Thron ihres Vaters besteigen kann. Der hinterlistige Statthalter Fluvio versucht indes, an der Macht zu bleiben. Mittel der Wahl sind Intrigen, ein Heiratsantrag und ein Giftanschlag. Soviel sei verraten: Am Ende kann Rosamunde ihren Prinzen Alfons heiraten. Franz Schubert schrieb für diese romantische Abenteuergeschichte eine bezaubernde Bühnenmusik. Das Schauspiel fiel durch, die Musik aber blieb im Repertoire. Dominik Wilgenbus hat eine neue Textfassung der spannenden Abenteuer erstellt, in der sich auch das wild bewegte Leben der Autorin Helmina von Chezy widerspiegelt.

Gefördert durch die Stadtsparkasse München

Weitere Optionen