Yefim Bronfman

Klavierabend

Do., 28. Februar 2019
20:00 Uhr

Yefim Bronfman
Klavierabend

Preise:
€59 | 52 | 44 | 36

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Yefim Bronfman

Schumann: Humoreske B-Dur op. 20
Debussy: „Suite bergamasque“
Schubert: Sonate c-moll D 958

Der Wahl-New-Yorker Yefim Bronfman ist Saison für Saison präsent auf den Konzertpodien der Welt, eine Klasse für sich im schnellen Musikbetrieb des 21. Jahrhunderts. Mit facettenreichen Interpretationen lotet der Pianist die großen Werke des klassisch-romantischen Klavierrepertoires stets aufs Neue aus, mit besonderem Gespür für den jeweiligen Augenblick. „Für mich hängt vieles von meiner Stimmung ab, vom Klavier, vom Saal, vom Publikum“, sagt der amerikanisch-israelische Pianist. Diese achtsame Herangehensweise wird sich vor allem bei einem derart empfindungsreichen und zugleich höchst anspruchsvollen Programm auszahlen. Auf Schumanns tief philosophisch-ästhetisch durchdrungene Humoreske in B-Dur folgt Debussys „Suite bergamasque“. Hier begegnet dem Zuhörer das zauberhafte „Clair de lune“ mit seiner romantisch-impressionistischen Klangwelt. Schuberts ahnungsvolle, kurz vor seinem frühen Tod entstandene c-moll-Sonate ist gleichfalls einer der Höhepunkte in seinem Schaffen wie in der gesamten Klavierliteratur des frühen 19. Jahrhunderts. Sie verlangt vom Interpreten künstlerische Reife, Ernsthaftigkeit und Bescheidenheit zugleich – Eigenschaften, die sich in Yefim Bronfman trefflich vereinen.

Yefim Bronfman, Klavier

Weitere Optionen