Schubert Quintett

Herrenchiemsee Festspiele


Schloss Herrenchiemsee
83209 Herrenchiemsee

So., 25. Juli 2021
19:00 Uhr

Schubert Quintett
Herrenchiemsee Festspiele

Diese Veranstaltung ist nicht im Wahlabonnement buchbar.

Preise:
€61 | 50 | 39 | 28

inkl. Vorverkaufsgebühr

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Schubert Quintett

Die Konzerte des Jubiläumsprogramms 20 Jahre Herrenchiemsee Festspiele – 20 Jahre „Der Welt entrückt“ mussten durch die Corona-Pandemie bedingt vom Sommer 2020 auf den Zeitraum 20. Juli bis 1. August 2021 verschoben werden. Bereits für 2020 erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit für die entsprechenden Nachholtermine. Wir bedanken uns herzlich für die Treue unseres Publikums und das entgegengebrachte Vertrauen!

Zum aktuellen Zeitpunkt werden mit allen Beteiligten die Möglichkeiten geprüft, ob und in welcher Form die Festspiele im Sommer 2021 durchgeführt werden können. Die Entscheidung wird voraussichtlich im Lauf des Frühjahrs getroffen werden können und an dieser Stelle kommuniziert werden. Ebenso werden wir dann unsere Kunden sowie die Vertreter der Presse entsprechend informieren.

Beethoven: Streichquartett Nr. 14 cis-Moll op. 131
Schubert: Streichquintett C-Dur D 956

Minguet Quartett
Stefan Heinemeyer, Violoncello

Herrenchiemsee Festspiele – Der Welt entrückt

Der Erwerb der Konzertkarten beinhaltet:
- freies Parken am großen Parkplatz des Hafens Prien/Stock
- eine ganztägige, einmalige Hin- und Rückfahrtmöglichkeit zur Herreninsel
- freie Kutschfahrten am Konzerttag auf der Herreninsel ab 18:00 Uhr zum Schloss (begrenzte Kapazität, keine Sitzplatzgarantie)
- freien Eintritt zu den Einführungsvorträgen um 18:00 Uhr im Unvollendeten Treppenhaus (Beschränkung auf 200 Personen)
- kostenfreie Shuttlebusse auf der Herreninsel für gehbehinderte Besucher

Die einmalige Überfahrt mit dem Schiff ist den ganzen Tag über möglich.
Letzte Abfahrten ab Prien: 17:00 / 17:30 / 18:00 Uhr

Bitte dem Anlass entsprechend festliche Kleidung.

Bereits für den 19. Juli 2020 erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Optionen