Bild
Alice Sara Ott
© Jonas Becker
,
Prinzregententheater

Camerata Salzburg

Alice Sara Ott, Klavier

  • Silvestrov: „The Messenger“
  • Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 13 C-Dur KV 415
  • Mendelssohn Bartholdy: Sinfonia Nr. 2 D-Dur
  • Mozart: Symphonie Nr. 28 C-Dur KV 200

Camerata Salzburg
Alice Sara Ott, Klavier

Dieses Konzert ist Teil des Abonnements Abo C: Prinze um halb 4

Sonntag, 14. Mai 2023

Prinzregententheater
Tickets ab 52,80 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Alice Sara Ott Klavier
Alice Sara Ott © Esther Haase / Sony Classical

Im Mai gastiert die Camerata Salzburg gemeinsam mit der deutsch-japanischen Pianistin Alice Sara Ott im Prinzregententheater. Auf dem Programm stehen Werke Silvestrovs, Mendelssohn Bartholdys und Mozarts. Dessen Klavierkonzert KV 415 ist das größte und bedeutendste der ersten Wiener Klavierkonzerte des Komponisten. Die Vorgabe für Mozarts Komposition war offenbar, sowohl Musikprofis als auch -liebhaber durch Klangschönheit zu begeistern. Im Konzert KV 415 gelingt dies unter anderem auch durch den erweiterten Orchesterapparat. Trompeten und Pauke verleihen dem Konzert mit seinem majestätischen Grundrhythmus einen besonderen Glanz. Wenn es im Zusammenspiel mit der 1988 in München geborenen Pianistin Alice Sara Ott – „eine klugen Musikerin von enormer Sensibilität, die nicht nur Klänge im Kopf hat, sondern eine Vision verfolgt“– erklingt, entsteht „ein wundervolles, berührendes, erschütterndes Konzerterlebnis“ (Münchner Merkur).

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München