Bild
Janine Jansen Geige
,
Prinzregententheater

Janine Jansen & Denis Kozhukhin

Informationen zur aktuellen Situation

Die Entscheidung, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen diese Veranstaltung stattfinden kann oder abgesagt werden muss, steht aktuell noch aus. Aktuelle Informationen werden wir baldmöglichst auf unserer Homepage veröffentlichen sowie unsere Kunden schriftlich informieren.


  • Schubert: Sonate für Violine und Klavier A-Dur D 574 „Grand Duo“
  • Brahms: Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 d-moll op. 108
  • Beethoven: Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 A-Dur op. 47 „Kreutzersonate“

Janine Jansen, Violine
Denis Kozhukhin, Klavier

Donnerstag, 10. Februar 2022

Prinzregententheater
Tickets ab 37,40 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Denis Kozukhin
Denis Kozukhin © Marco Borggreve

Als eine der derzeit bedeutendsten Geigerinnen gibt Janine Jansen umjubelte Auftritte mit allen großen Solokonzerten des Violinrepertoires. Eine besondere Vorliebe hegt die niederländische Musikerin jedoch gegenüber der Kammermusik und dem Musizieren in kleinen Ensembles. Kein Wunder, denn die vielfache Preisträgerin konnte nicht nur Noten lesen, bevor sie die Bedeutung von Buchstaben kannte, sie spielte auch von Kindheit an mit ihren Großeltern, Eltern und Brüdern Hausmusik.

Diesen familiären Aspekt des Musizierens pflegt sie seither mit großer Hingabe – ob bei ihrem 1993 gegründeten Kammermusikfestival in Utrecht oder ihrer eigenen Formation „Janine Jansen & Friends“, bei der sie mit Familienmitgliedern, Freunden und Kollegen immer wieder spannende Werke in den unterschiedlichsten Besetzungen interpretiert. Zur Riege dieser handverlesenen Musikerfreunde gehört auch der russische Pianist Denis Kozhukhin, der Janine Jansen im Prinzregententheater begleiten wird – ein bemerkenswerter Kammermusiker, der genau weiß, wie viel Volumen er an welcher Stelle entfalten darf.

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München