Bild
Ray Chen
,
Prinzregententheater

The Knights

Ray Chen, Violine

Eric Jacobsen, Leitung

Das junge Orchester aus Brooklyn / New York versteht es wie kein anderes, mit außergewöhnlich lebendigen Arrangements klassisches Repertoire frisch und neu erklingen zu lassen.

„The Kreutzer Project“

  • Colin Jacobsen: „Kreutzings
  • Beethoven: „Kreutzer Concerto“ (Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 op. 47, arrangiert von Colin Jacobsen)
  • Anna Clyne: „Shorthand“
  • Janáček: „Kreutzer Sonata“ (Streichquartett Nr. 1, arrangiert von Eric Jacobsen und orchestriert von Michael P. Atkinson)
  • Colin Jacobsen: „A Shadow Under Every Light“ (basierend auf von Leoš Janáček gesammelten slowakischen und mährischen Volksliedern)

Mehr Infos zu Spot On – Die neue Generation der Klassik

Dieses Konzert ist Teil des Abonnements Abo C: Prinze um halb 4
Bild
Ray Chen
Ray Chen © John Mac

Bei „The Knights“ treffen exzellent ausgebildete Musiker aufeinander, die sonst völlig unterschiedliche Karrieren verfolgen – Spezialisten für Neue Musik und Barock, Komponisten und Songwriter sowie klassische Kammermusiker. Das junge freigeistige Kammerensemble unter der Leitung von Eric Jacobsen hat sich ganz der Transformation des Konzerterlebnisses, der Auflösung von Grenzen zwischen Publikum und Musik verschrieben und inspiriert mit außergewöhnlich lebendigen Programmen. Eines davon: das „Kreutzer Project“ mit den allgegenwärtigen Themen Eifersucht, Besessenheit, Lust und Wahnsinn …

Beethoven komponierte eine Sonate und widmet sie einem berühmten Geiger, der sie niemals spielen wird. Tolstoi schrieb eine Novelle über einen Mann, der seine Ehefrau ermordete, weil sie den Klavierpart in Beethovens „Kreutzer-Sonate“ zu leidenschaftlich interpretiert hatte. Janáček komponierte ein aufwühlendes Streichquartett, das von Tolstois Novelle inspiriert ist. „The Knights“-Violinist und Co-Gründer Colin Jacobsen schreibt eine Ouvertüre zu diesem Programm, in dem sich all diese Fäden kreuzen – eine Neuerschaffung der Meisterwerke, die ihre bahnbrechende Bedeutung für das 21. Jahrhundert offenbart. Mit Ray Chen haben The Knights einen Weltklassegeiger an ihrer Seite, der sich als feinfühliger Kammermusiker in das junge New Yorker Ensemble einfügt und ebenso mühelos mit konzertanten Soloparts brilliert.

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München