Bild
Lise Davidsen
© James Hole
,
Prinzregententheater

Lise Davidsen

Philharmonie Baden-Baden

Heiko Mathias Förster, Leitung

  • Arien und Szenen von Beethoven, Verdi und Wagner

Philharmonie Baden-Baden
Lise Davidsen, Sopran
Heiko Mathias Förster, Leitung

Dieses Konzert ist Teil des Abonnements Vocalissimo

Mittwoch, 22. Februar 2023

Prinzregententheater
Tickets ab 42,90 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Lise Davidsen
Lise Davidsen © James Hole

Mit gleich zwei bedeutenden internationalen Preisen wurde die junge Sängerin Lise Davidsen im Sommer 2015 ausgezeichnet. So gewann die norwegische Sopranistin sowohl bei Plácido Domingos „Operalia-Wettbewerb“ als auch beim „Königin-Sonja-Musikwettbewerb“. Danach ging es Schlag auf Schlag: An der Bayerischen Staatsoper debütierte sie im gleichen Jahr als Ortlinde, an der Frankfurter Oper als Freia. „Es ist schon lange her, dass eine Sängerin so viel Trubel verursacht hat“, schrieb das Fachmagazin Gramophone in der Rezension ihres Debüt-Albums für Decca. Angesichts ihrer ungewöhnlich vollen und warmen Stimme und ihrer außergewöhnlichen musikalischen Sensibilität und Emotionalität überrascht es nicht, dass Lise Davidsen mittlerweile überall gefragt ist: Inzwischen ist die sympathisch bodenständige Sängerin von den großen Bühnen der Welt nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahren debütierte sie an der Metropolitan Opera New York, am Royal Opera House Covent Garden in London, bei den Bayreuther Festspielen, an der Bayerischen Staatsoper sowie an der Wiener Staatsoper. In München gastiert sie nun erstmals mit einem Arienabend: Begleitet von der Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Heiko Mathias Förster stehen im Prinzregententheater Werke von Beethoven, Verdi und Wagner auf dem Programm.

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München