Bild
Martin Stadtfeld Klavier
,
Prinzregententheater

Martin Stadtfeld

Klavierabend

Informationen zur aktuellen Situation

Die Entscheidung, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen diese Veranstaltung stattfinden kann oder abgesagt werden muss, steht aktuell noch aus. Aktuelle Informationen werden wir baldmöglichst auf unserer Homepage veröffentlichen sowie unsere Kunden schriftlich informieren.


Johann Sebastian Bach:

  • Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825
  • Englische Suite Nr. 3 g-moll BWV 808
  • 5 Transkriptionen
    • Ach Herr, lass dein lieb Engelein BWV 245
    • Wir setzen uns mit Tränen nieder BWV 244
    • Air BWV 1068
    • Dir, dir Jehova will ich singen BWV 299
    • Toccata BWV 565
  • Französische Ouvertüre h-moll BWV 831
  • Italienisches Konzert F-Dur BWV 971

Martin Stadtfeld, Klavier

Nachholtermin für 28. April 2020

Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Dienstag, 15. Februar 2022

Prinzregententheater
Tickets ab 39,60 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Martin Stadtfeld
Martin Stadtfeld © Henning Ross / Sony Classical

Fast 20 Jahre ist es her, seit Martin Stadtfeld 2002 als erster deutscher Pianist den Internationalen Bach-Wettbewerb in Leipzig gewann. Zur genialen Interpretation fügt sich bei ihm die analytische Entdeckerfreude.

„Für mich ist Bach der Ausgangspunkt für alle Musik, die danach kommt.“ (Martin Stadtfeld)

Entsprechend originell liefern seine Programme klangvoll arrangierte Querbezüge durch die Musik-Jahrhunderte. Und auch wenn er sich mit seinen Alben und auf Konzerten immer wieder mit anderen Komponisten wie Mendelssohn, Beethoven oder Mozart beschäftigt hat – Bach bleibt das Zentrum, zu dem der Pianist immer wieder zurückkehrt.

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München