Bild
nouWell cousines
,
Schloss Schleißheim

nouWell cousines

Schlosskonzerte 2022

„Boazn-Klassik“

Matthias Well, Violine
Maresa Well, Violine

Maria Well, Violoncello
Alex Maschke, Komponist, Akkordeon

Montag, 15. August 2022

Schloss Schleißheim
Tickets ab 37,40 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung

Aus dem „Suppentopf der Familie Well“: Mit Spielfreude, Virtuosität und Vielseitigkeit bestechen die „nouWell cousines“ – genreübergreifend, weltoffen und regional verwurzelt.

„Ein menschlich warmer und angenehmer Ort an dem sich Gestalten aller Couleur treffen. Sie ist seit Jahrhunderten ein Ort wo es menschelt und die Unhygiene mit Großzügigkeit gepflegt wird.“ … so beschreibt Gerhard Polt die sogenannte ‚Boazn‘ [boàzzn] was auf Hochdeutsch ‚Kneipe‘ oder schlichtweg ‚Stube‘ bedeutet. Die nouWell cousines haben sich nicht nur mit ihrer Boazn-Klassik weit über Bayerns Grenzen hinaus einen Namen gemacht: Talent, Bühnenlust und Humor hat ihnen die berühmte Musikerfamilie Well mitgegeben. Doch bei den nouWell cousines stehen trotz hoher Verwandtschaftsdichte vier unterschiedliche Charaktere auf der Bühne, die mit ihrer Spielfreude, Virtuosität und Vielseitigkeit bestechen. Sie entwickelten ihren eigenen Stil – genreübergreifend, weltoffen und regional verwurzelt. In ihrem aktuellen Programm dreht sich alles um die Boazn – genauer gesagt, um das Johannis Cafe: ein Schmelztigel der verschiedenen Kulturen und Gesichtern. Hier sitzen Studenten, Hipster, Rentner, Akademiker und Handwerker zu jeder Tages- und Nachtzeit zusammen und schwadronieren über das Leben. So vielseitig wie dieses Publikum und die Musik aus der Jukebox ist auch ihr Programm. In ihren Liedern behandeln sie sowohl gesellschaftskritisch als auch humorvoll Themen ihrer Generation – ohne sich dabei zu ernst zu nehmen.

Schloss Schleißheim

Max-Emanuel-Platz 1
85764 Oberschleißheim