Bild
Jan Lisiecki & Julia Fischer
,
Prinzregententheater

Julia Fischer & Jan Lisiecki

  • Mozart: Sonate B-Dur für Klavier und Violine KV 378
  • Beethoven: Sonate Nr. 3 Es-Dur op. 12 für Klavier und Violine
  • Schumann: Sonate Nr. 2 d-moll op. 121 für Violine und Klavier
Dieses Konzert ist Teil des Abonnements Abo A: Prinze Extra

Sonntag, 10. November 2024

Prinzregententheater
Tickets ab 55,– €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Julia Fischer
Julia Fischer © Uwe Arens

Klavier und Geige – zwei Instrumente, die in Julia Fischers Leben eine Hauptrolle spielen. Seit nunmehr 20 Jahren zählt sie zur Spitze der Geigenelite weltweit – und kann „nebenher“ auf eine erfolgreiche Laufbahn als Pianistin blicken, in der sie durchaus an einem Abend berühmte Violin- und Klavierkonzerte hintereinander auf die Bühne bringt. Sie ist mehrfach ausgezeichnet, „mit einer solch starken Präsenz, solch eleganter Virtuosität und so weit entfernt von jeder Spur Sentimentalität“, schrieb die Neue Zürcher Zeitung, „ihr Klang ist strahlend und sie füllt die Spannungsbögen mit Lebhaftigkeit.“

Ins Prinzregententheater kommt Julia Fischer nur mit ihrer Violine. So bleibt Raum für einen weiteren Ausnahmekünstler an ihrer Seite: Wie Fischer startete Jan Lisiecki seine Karriere als „Wunderkind“. Heute gilt der kanadische Pianist als Meister der poetischen Nuancen und Schattierungen. Zu erwarten ist somit ein Duo-Abend der Extraklasse, an dem zwei Ausnahmekünstler sich kammermusikalische Bälle virtuos zuspielen werden. 

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München