Bild
Anna Vinnitskaya Klavier
,
Prinzregententheater

WDR Sinfonieorchester

Anna Vinnitskaya, Klavier

Cristian Măcelaru, Leitung

Informationen zur aktuellen Situation

Die Entscheidung, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen diese Veranstaltung stattfinden kann oder abgesagt werden muss, steht aktuell noch aus. Aktuelle Informationen werden wir baldmöglichst auf unserer Homepage veröffentlichen sowie unsere Kunden schriftlich informieren.


  • Rachmaninow: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-moll op. 30
  • Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-moll op. 64

WDR Sinfonieorchester
Anna Vinnitskaya, Klavier
Cristian Măcelaru, Leitung

Sonntag, 13. Februar 2022

Prinzregententheater
Tickets ab 42,90 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Cristian Macelaru
Cristian Măcelaru © Adriane White

Sergej Rachmaninows Klavierspiel habe „aus Stahl in den Armen und Gold im Herzen“ bestanden, lobte ein Freund den sensationellen Virtuosen und Komponisten. Wenn gilt, dass jeder Interpret dieser aufeinandergetürmten pianistischen Herausforderung sich bis heute am Original messen lassen muss, dann schneidet eine Künstlerin besonders gut ab: die Russin Anna Vinnitskaya, die von den Werken ihrer Landsleute allerhand versteht, wie ihre vielfach ausgezeichneten CDs von Prokofjew bis Schostakowitsch belegen. Erglühende Momente exklusiver Schönheit, leidenschaftlicher Fluss der Arpeggien aber auch perkussive Härte beim Wuchten sperriger Akkordfelsblöcke werden ihr nachgesagt. Kurzum alles, was eine tief sinnerfüllte Beherrschung des Virtuosenhandwerks auszeichnet.

Russische Seele durchströmt auch das zweite Schwergewicht des Abends: Tschaikowskys 5. Symphonie. Für die Aufführung der beiden spätromantischen Klassiker kommt mit dem WDR Sinfonieorchester ein traditionsreicher Klangkörper, bei dem Vinnitskaya in der Saison 2016/17 bereits „Artist in Residence“ war, ins Prinzregententheater.

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München