Bild
Annika Treutler, Klavier
,
Isarphilharmonie

Krönungsmesse

Münchener Bach-Chor

Münchener Bach-Orchester

  • Mozart: Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 „Jupiter“
  • Mozart: Konzert für Klavier und Orchester D-Dur KV 537 „Krönungskonzert“
  • Mozart: Messe C-Dur KV 317 „Krönungsmesse“

Catalina Bertucci, Sopran
Ulrike Malotta, Alt

Maximilian Schmitt, Tenor
Thomas Stimmel, Bass
Münchener Bach-Orchester
Münchener Bach-Chor
Annika Treutler, Klavier
Hansjörg Albrecht, Leitung

 

Sonntag, 7. November 2021

München: Isarphilharmonie
ab € 33,40

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr und MVV )
Zzgl. 1.00 € Systemgebühr pro Ticket und 4.00 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Annika Treutler, Klavier
Annika Treutler © Neda Navae

Die Liebe zum Klavier war bei Annika Treutler immer präsent. Als eine der talentiertesten Nachwuchspianistinnen des Landes kann sie sich diesen Traum seit einigen Jahren als Solistin mit renommierten Orchestern wie dem Orchestre Symphonique de Montréal, dem Gürzenich Orchester Köln und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin erfüllen.

Einmal mehr dann im November mit dem Münchener Bach-Orchester unter der Leitung von Hansjörg Albrecht, wenn Annika Treutler den Solopart in Mozarts „Krönungskonzert“ übernimmt. Entstanden im Jahr 1788 erhielt es seinen Beinamen anlässlich seiner Aufführung zur Krönung von Kaiser Leopold II. Etwa zu derselben Zeit komponierte Mozart seine letzten drei Symphonien, darunter auch die „Jupiter“-Symphonie, die zu Beginn erklingt. Seinen feierlichen Abschluss findet der Konzertabend gemeinsam mit dem Münchener Bach-Chor in Mozarts „Krönungsmesse“.

Isarphilharmonie

Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München