Bild
Jos van Immerseel
© Concertgebouw
,
Isarphilharmonie

Bach: Weihnachtsoratorium

Orchester der KlangVerwaltung

Alle Buchungen, die für das Konzert am 23.  Dezember 2021 nicht berücksichtigt werden konnten, wurden auf dieses Konzert am Samstag, 23. Dezember 2022 verschoben. Kunden, die ihre Tickets über MünchenMusik erworben haben, erhalten dazu neue Eintrittskarten – die Tickets aus der Saison 2021/22 werden für ungültig erklärt. Tickets, die über andere Anbieter (z. B. München Ticket oder CTS Eventim) erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit – ein Umtausch ist nicht notwendig.


  • Bach: Weihnachtsoratorium – Kantaten I-III & VI

Carolina Ullrich, Sopran
Marie Henriette Reinhold, Mezzosopran
Patrick Grahl, Tenor
Jonas Müller, Bariton

Orchester der KlangVerwaltung
Tölzer Knabenchor
Jos van Immerseel, Leitung

Freitag, 23. Dezember 2022

Isarphilharmonie
Tickets ab 44,40 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr und MVV )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung

Ein Paukensolo lässt aufhorchen, Flöten und Oboen trillern erwartungsvoll. Dann bricht Jubel los: Streicher-Tutti, schmetternde Trompeten und ein vielstimmig jauchzender Chor verkünden die Geburt Jesu. Es ist Weihnachten! Mit den ersten Takten des Weihnachtsoratoriums, das Johann Sebastian Bach vor 300 Jahren für die Gottesdienste zwischen erstem Weihnachtsfeiertag und Dreikönigsfest komponierte, beginnt auch heuer noch für viele Menschen das Fest.

Umrahmt von machtvollen Eingangs- und Schlusschören lassen die Musikerinnen und Musiker Maria und Josef, die Engel, Hirten und die drei Weisen aus dem Morgenland in Rezitativen, Arien und zärtlichen Wiegenliedern lebendig werden. Nicht zuletzt kommt in den berührenden Chorälen die staunende Menschheit selbst zu Wort und macht die Zuhörer zu Teilhabenden an einem großen Wunder.

Isarphilharmonie

Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München